CZ EN DE SP FR RU
Již od roku 1998

Překlady, soudní překlady, tlumočení

Geschäftsordnung

Geschäftsordnung

Wer für uns arbeitet
Für unser Büro arbeiten erfahrene Übersetzer mit Hochschulausbildung, die auf verschiedene Fachbereiche spezialisiert sind. Ein Teil unserer Übersetzer sind Muttersprachler. Das ermöglicht uns, keine weiteren Zuschläge für Spezialgebiete zu berechnen.

Wer unsere Kunden sind
Zu unseren Kunden gehören sowohl große Firmen, denen wir komplexe Sprachdienstleistungen anbieten als auch Klienten, für die wir regelmäßig die Korrespondenz übersetzen. Ebenso führen wir für sie Beglaubigungen von amtlichen Urkunden durch.

Auf Verlangen gewähren wir Ihnen weitere Referenzen.



Geschäftsordnung

  1. Auftragsannahme

    Den Auftrag können Sie uns persönlich, per Fax oder e-mail oder durch einen Kurier an die aufgeführte Adresse, Telephon- und Faxnummer zustellen.

  2. Liefertermine und Bedingungen

    Insofern der übersetzte Text zur weiteren polygraphischen Bearbeitung verwendet wird (Text geht in Druck) oder wenn es sich um einen Reklametext handelt, der auf Internetseiten erscheint, müssen wir bei der

    Auftragserteilung der Übersetzung schriftlich darauf hingewiesen werden. Diese Texte müssen noch einmal unabhängig redigiert werden. Wenn der Klient die Verwendung von Fach- oder interner Terminologie verlangt, oder wenn er fordert, dass Teile des übersetzten Textes in der ursprünglichen Sprache bleiben, muss er uns bei der Vergabe des Auftrags schriftlich darauf hinweisen. Wenn der Klient wünscht, dass die Übersetzung eine spezielle Terminologie, einen bestimmten Jargon oder von ihm verlangte

    Fachausdrücke enthält, muss er uns ein Verzeichnis mit den entsprechenden fremdsprachlichen Äquivalenten zustellen.

  3. Ermittlung des Preises

    Die Grundeinheit zur Festsetzung des Preises der Übersetzung ist eine Normseite, d.h. 1800 Zeichen. Die Zeichenanzahl der ausgefertigten Übersetzung ist entscheidend.

    Für einen Text, der weniger als 1 Normseite umfaßt, wird der Preis für eine Normseite in Rechnung gestellt, das gleiche trifft auf die letzte, nicht beendete Seite zu.

    Bei Expressübersetzungen innerhalb 24 Stunden nach Übernahme der Bestellung wird ein Aufschlag in Höhe von 50% zum üblichen Preis addiert.

    Überschreitet der Umfang der Übersetzung 6 NS täglich, wird der Endpreis folgendermaßen berechnet: 7-8 NS täglich +30%, mehr als 8 NS täglich +50%

  4. Geschäftsgeheimnis und Garantien

    Alle Beschäftigten und Mitarbeiter der Agentur sind verpflichtet, über die Tatsachen und Informationen, in deren Besitz sie bei Ausführung ihrer Arbeit kommen, Schweigen zu wahren.

  5. Reklamationen

    Ein Auftrag kann innerhalb von vierzehn Tagen nach der Übernahme reklamiert werden, und zwar immer schriftlich mit Kennzeichnung der konkreten Fehler. Nach dieser Frist wird vorausgesetzt, dass die Arbeit fehlerlos ist.